• Logofertig2

"Unsere Weine"

 


Das einzigartige Terroir der Schiefer-Steillagen sowie günstige klimatische Bedingungen spiegeln sich in der Mineralität, Stoffigkeit und Aromenfülle unserer Weine wieder.

Rebsorten

"Riesling-Weine sind unsere Spezialität"



Die strikte Trennung des Lesegutes nach Einzellagen bei unseren Prädikatsweinen - Kabinett, Spätlese, Auslese und Beerenauslese - führt zu einer einmaligen Vielfalt. Jede Lage und jeder Jahrgang geben den Weinen ihren individuellen Charakter.

Für unsere Qualitätsweine, ebenfalls überwiegend aus der Steillage, vewenden wir Trauben aus verschiedenen Weinbergen. Diese Weine sind meist etwas kräftiger und behalten abgesehen von jahrgangstypischen Eigenheiten in jedem Jahr ein vergleichbares Geschmacksprofil.

Eiswein und Beerenauslese sind Riesling-Spezialitäten ganz besonderer Güte, die es nicht in jedem Jahrgang gibt. Für die Beerenauslese werden nur die besten, hochreifen Beeren, die durch langes Verbleiben am Rebstock schon leicht eingetrocknet und teilweise von Edelfäule besiedelt sind von Hand verlesen. In einem langen Gärprozess entsteht daraus ein eleganter Dessertwein mit einem wunderbar ausbalancierten Süsse-Säure Verhältnis. Der Eiswein wird bei mindstens acht Grad Celsius unter dem Gefrierpunkt geerntet (natürlich von Hand) und gekeltert. So erhält man einen konzentrierten, hochwertigen Wein mit einem ganz typischen Geschmacksbild. Dieser Süsswein eignet sich zu vielen Anlässen: als Aperitif, zum Blausschimmelkäse, aber auch zum Christstollen.

RebsorteAuf einer geringen Fläche, im Flachen gelegen, kultivieren wir auch Müller-Thurgau, den wir in guten Jahren - vollreife, gesunde Trauben vorausgesetzt - als Rivaner trocken oder feinherb ausbauen.

Seit über einem Jahrzehnt bauen wir auch Rotwein an! In den besten Mosellagen haben wir im Jahr 1998 Spätburgunder und Regent angepflanzt. Der Spätburgunder ( Pinot Noir ) liefert einen weichen, samtigen Rotwein sowie fruchtbetonte Weissherbste.

Der Regent, eine Rebsorte, die nicht gespritzt werden muss, bringt dichte, komplexe Rotweine mit dezent rauchigen Noten.

Zum Cuveé vermählt ergibt sich aus beiden Rebsorten ein unverwechselbarer Rotwein, in dem sich die Merkmale jeder einzelnen Traubensorte miteinander zu einem neuen vielschichtigen Geschmackserlebnis verbinden.

Unsere Rotweine werden ausschließlich in Eichenholzfässern ausgebaut, teils in alten Fuderfässern (1000 l) und teils in neuen Barrique-Fässern (225 l).

Praemierungen

"Unser Eiswein ist eine Riesling Spezialität besonderer Güte!"




Die klassische Linie, von Kabinett über Spätlese zur Auslese und den höherwertigen Raritäten, Trocken, Halbtrocken, Lieblich oder edelsüß ausgebaut, verspricht Weingenuss auf höchster Ebene. Diese Weine spiegeln durch ihre Mineralität und Stoffigkeit das einmalige Terroir der Mosel Schiefersteillagen wieder. Die strikte Trennung von Einzellagen führt zu einer einmaligen Vielfalt an hochwertigen Mosel – Riesling Weinen.

Davon unterscheiden sich in der jungen Linie Riesling Classic, Riesling Feinherb und Riesling Hochgewächs vor allem als kräftigere Weine, die in der Bordeauxflasche mit Aquarelletikett präsentiert werden. Mit Ausnahme der jahrgangstypischen Eigenheiten behalten diese Weine in jedem Jahr ein vergleichbares Geschmacksprofil.

Auf einer geringen Fläche kultivieren wir auch Müller Thurgau, den wir in guten Jahren – vollreife, gesunde Trauben vorausgesetzt – als Rivaner Trocken ausbauen.

Geerntet und gekeltert bei mindestens acht Grad Celsius unter dem Gefrierpunkt erhält man einen besonders konzentrierten, hochwertigen Wein mit einem ganz typischen Geschmacksbild.

Diese edelsüße Spezialität eignet sich zu vielen Anlässen: als Aperitif, als Dessertwein oder zum Beispiel zu Blauschimmelkäse.

Praemiert

"Beste Weine finden ihre Bestätigung in vielen Wettbewerben!"



So wurden einige unsere Weine bei dem zweijährlich in Italien stattfindenden internationalen Wettbewerb für Steillagenweine „CERVIM“ mit Silbermedaillen und mit Diplomen ausgezeichnet.

Ebenso erfolgreich ist unsere Teilnahme bei der Landesweinprämierung Rheinland-Pfalz und beim Wettbewerb „Der besten Schoppen“.

"HAUS DER BESTEN SCHOPPEN 2003 - 2011"

Gerne übersenden wir Ihnen unser aktuelles Weinangebot. Unsere Kontaktdaten erhalten sie hier!




Weinliste

"Unsere Weinliste"



Hier können Sie unsere Weinliste herunterladen >>

Auskristallisierung von Weinstein ist naturbedingt und kein Grund zur Beanstandung.
Weinstein ist ein weineigener Bestandteil. Die volle Güte des Weines bleibt erhalten.

Bei den angegebenen Analysen-Werten bedeuten:

A = Vorhandener Alkohol in % Volumen
R = Restsüße in Gramm / Liter
S = Gesamtsäure in Gramm / Liter

Weinglas2= ausgezeichnet „Der beste Schoppen“